NEU

Seminare 2016

„Sicherheit und Orientierung kann der Mensch dem Hund nur dann geben, wenn ihm seine Anleitungsrolle bewusst ist, er die Fähigkeit hat, seinen Hund mit seinen individuellen Stärken und Schwächen wahrzunehmen und der Hund den Menschen mit all seinen körpersprachlichen und verbalen Ausdrucksformen verstehen kann.“

Christiane Rohn

Philosophie

Der Hund steht als eigenständige Persönlichkeit mit seinen ganz individuellen Eigenschaften, Fähigkeiten und Möglichkeiten, gemeinsam mit seinem Menschen, im Mittelpunkt.

Die Grundlage der DogSense® Philosophie basiert auf der objektiven Wahrnehmung der Gefühle des Hundes und des Menschen, der Kommunikation, der Beobachtung von ursprünglichen Lebensstrukturen und dem wichtigen Bedürfnis nach Bindung des Hundes.

Die Auffassungsgabe, die Wahrnehmungsfähigkeit, die Intelligenz und das Konzentrationsvermögen werden deutlich gesteigert und das Selbstbewusstsein und die innere Ausgeglichenheit werden wesentlich gestärkt.

Ziel der DogSense® Philosophie ist die Bewahrung der Authentizität von Mensch und Hund, die klare Verständigung und Anleitung und die Sinn bringende gemeinsame Beschäftigung im Team.

Sie benötigen Hilfe oder wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen